Alles zur Xbox

rss-feed
RSS-feed

Insider Tipps

„Kinect Star Wars“ – Die Macht als Einzel-Game oder Konsolen-Bundle

8. Februar 2012
Autor: Nadine

Mit „Kinect Star Wars“ dürfte vor allem für Fans der „Krieg der Sterne“-Saga ein Traum in Erfüllung gehen. Denn mit dem speziell für die Xbox 360 entwickelten Game ist es ihnen möglich, die „Macht“ einzusetzen und ein Lichtschwert zu schwingen.

Insbesondere Anhänger der „Star Wars“-Reihe dürften dem 03. April 2012 sehnsüchtig entgegenfiebern – dann nämlich wird aller Voraussicht nach das Action-Adventure „Kinect Star Wars“ aus dem Hause Lucas Arts erscheinen. Wie der Titel schon andeutet, spielt das Game in der populären Welt der „Macht“ und der Lichtschwert schwingenden Jedi-Ritter. Um das Spiel ausführen zu können, ist – wie der Name ebenfalls suggeriert – Kinect Voraussetzung.

„Kinect Star Wars“ – Kindheitsträume werden wahr

Wer in seiner Kindheit nicht genug von Darth Vader, Jedi-Rittern und Laserschwertern bekommen konnte, kann mit „Kinect Star Wars“ nun endlich selbst ein Teil des fantastischen Universums werden. In dem Spiel trifft er auf zahlreiche Charaktere, Droiden, Schauplätze, Fahrzeuge und Raumschiffe aus den Filmen. Außerdem kann er die Macht nun endlich selbst einsetzen, Speeder Bikes und Raumschiffe steuern sowie sich in Laserschwertkämpfen beweisen – natürlich ganz ohne extra Controller, einfach nur mit dem eigenen Körper.

„Kinect Star Wars“ – Features

Mittels Tutorial kann der Spieler erlernen, wie man das Laserschwert richtig führt und dadurch zu einem richtigen Jedi-Ritter werden. Man muss das Game anschließend nicht allein durchlaufen, sondern kann sich im Coop-Modus von einem weiteren Spieler begleiten lassen. Hierzu gibt zum Beispiel der nachfolgende Trailer weitere Einblicke:

„Kinect Star Wars“ – Die Macht als Einzel-Game oder Konsolen-Bundle

„Kinect Star Wars“ wird nicht nur als Einzel-Game erscheinen, sondern auch in einer Limited Edition als exklusives „Kinect Star Wars“-Konsolen-Bundle. In dem Pack wird die Xbox 360 in spezieller „Star Wars“-Optik auftreten: Die Konsole selbst soll 320 GB Speicher und einen R2-D2-Look haben. Dazu gibt es dann eine weiße Kinect-Sensorleiste und einen goldfarbenen Controller im C3-PO-Glanz. Weitere Informationen zu dem Bundle gibt es beispielsweise im folgenden Video:

Ansonsten sind z.B. hier weitere Fakten zu „Kinect Star Wars“ zu finden.Similar Posts:



Kommentar abgeben


 
Impressum - © 2014 Xbox-reloaded